Suchergebnis

Flexible Arbeitszeit als Wettbewerbsvorteil

„Arbeiten in der Kulisse, die andere als Bildschirmschoner benutzen“, so lautet der Einstieg zu einem Artikel über digitale Nomaden. Für den „Otto normal Arbeitnehmer“ eine totale Fiktion und dennoch eine mögliche Art zu arbeiten, die erst durch die Digitalisierung der Arbeitswelt möglich wurde. Startet man die Diskussion über Arbeitszeitmodelle, so wird man häufig das Thema „Sabbatical“ oder „Arbeitszeitkonto“ finden. Meist sieht diese Option die Möglichkeiten vor, geleistete Überstunden abzubauen, um dann, nach einiger Ansparzeit, einen längeren Urlaub anzutreten. Für viele eine gute Gelegenheit, lang gehegte Urlaubsträume in die Tat umzusetzen.

Findet man einen offenen Arbeitgeber, so kann ein solcher Urlaub auch gleich familienfreundlich mit der Elternzeit kombiniert werden. Denn steht Nachwuchs ins Haus, möchte man natürlich viel Zeit mit den Kid’s verbringen. Ein familienfreundliches Angebot ist somit der zweite bereits etablierte Bereich, in dem Unternehmen heute flexible Modelle anbieten. Über die Elternzeit hinaus ist es vor allem die Möglichkeit, Halbtagsstellen zu schaffen, um den Wiedereinstieg in Arbeitsleben zu ermöglichen. Dies sind große Fortschritte, die immer größere Anwendung finden. Allerdings bleiben auch diese Angebote weit unter den Möglichkeiten zurück.

Ein digitalisierter Arbeitsplatz gibt viel mehr her. Durch die Möglichkeit mobil und papierlos zu arbeiten, lässt sich der Arbeitsplatz an eine beliebige Stelle verlagern.

Mobile Endgeräte und Cloud Services ermöglichen den Zugriff auf die nötigen Daten und Informationen. Warum also nicht vormittags arbeiten und nachmittags Wellenreiten?

IP-Telefonie gibt mir sogar Möglichkeit, global mit meiner Firmennummer zurückzurufen oder, von wo auch immer, an einer Telefonkonferenz teilzunehmen. Technisch gesehen gibt es also kaum Hürden, dennoch ist das Angebot an wirklich flexiblen Modellen noch überschaubar.

Man spricht mancherorts zwar von Vertrauensarbeitszeit und freier Einteilung, in der Praxis ist dies aber extrem abhängig von der Kultur und der Bereitschaft der Unternehmensführung. Oft herrscht die Meinung, dass Homeoffice ein Art zusätzlicher Vergütung ist oder Sport in der Mittagspause ausreicht, um den Feierabend 1-2 Stunden nach hinten zu verlagern.

Schaut man sich die Ideen von den digitalen Nomaden ab, so werden die Ansätze komplett anders. Man arbeitet effektiv aber meist nur 4 bis 6 Stunden am Tag, dafür auch mal am Wochenende. Der Freizeitanteil ist ausreichend hoch, um Spaß mit der Familie oder dem Hobby zu haben. 9til5 wird zu FF (FullFlexible) oder 6til10, weil man z.B. Kunden in einer anderen Zeitzone versorgt. Arbeitet man mehr, verdient man mehr, das ist klar, dennoch braucht ein solches Angebot natürlich die vollen Sozialleistungen. Es wäre vollkommen falsch, diese Idee mit einem Teilzeit Angebot zu vergleichen, bei dem der Mitarbeiter, bedingt durch die Dumping Löhne, am Ende mehrere Jobs braucht, um zu überleben. Es geht hier konkret um Modelle, die Mitarbeiter motivieren und den Lebenskomfort wirklich erhöhen.

Was würde dagegensprechen, FullTime Sozialleistungen obendrauf zulegen, wenn ich dafür ein Team mit echten Leistungsträgern bekomme? Um die gleichen Ergebnisse zu bekommen, muss die Arbeitslast dann natürlich verteilt werden, was wiederum die Basis für agile Methoden und die Anwendung kollaborativer Lösungen bildet. Vorteilhaft für die Zusammenarbeit, allerdings bei höheren Kosten pro Mitarbeiter.

Im Moment würde sich diese Investition lohnen, denn kann ich ein solches Modell anbieten, werde ich langfristig motivierte Angestellte bekommen, ein Abwerben der richtig guten Know-how Träger wird greifbar.

 

Fazit: Digitalisierung bietet die Möglichkeit mit einem flexiblen Arbeitszeitmodell einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, Talentmanagement und Mitarbeiter Motivation 4.0 also.



Kontakt

Sprechen sie uns an, wir sind offen für Ihre Ideen. Sie erreichen uns unter:

Kontaktformular

Impressum|Datenschutz |  © Aquantor Europe GmbH Alle Rechte vorbehalten. Umsetzung Kommunikationsagentur morepixel

Impressum

Aquantor Europe GmbH

Vertreten durch: M. Thor

Registergericht: Amtsgericht Bad Homburg v.d.H.
Registernummer: HRB 13555

Kontakt:

eMail: hello@aquantor.com

Telefon: 06175 – 2520037

Datenschutz  

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Weitere Details finden Sie hier

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

dreamstime.com, iStock, Fotolia

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Quelle: http://www.e-recht24.de,

 

 
Lade...