Suchergebnis
CapGemini IT Trends Studie

Cloud der natuerliche Feind…

„Cloud – der natürliche Feind des IT-Leiters?“ Diese Frage steht seit der Einführung von Cloud Computing im Raum und wird vor allem durch Prognosen der großen US Beratungen unterstützt. IDC spricht von „Bereichen der Veränderung“, welche aus unserer Sicht durch Cloud Computing stark beeinflusst wird.

IDC: CIO Perspectives for 2016

Während die klassische IT Abteilung bisher eher als Stabsstelle geführt wurde, um die Werkzeuge zum Bedienen der Geschäftsprozesse bereitzustellen, wird sich diese Aufgabenstellung zukünftig viel tiefer in Richtung Geschäftsprozesse und Wertschöpfung bewegen.

Das bedeutet für den IT Manager, eine Reduzierung der Basis Infrastruktur vor Ort und eine Orchestrierung von ausgewählten Services. Vereinfacht dargestellt wird die IT der Zukunft weniger Server für Netzwerkverwaltung, Emails, Anwendungsbereitstellung oder Applikationsinstallation verwenden, sondern diese als Service zukaufen und mit viel geringerem Administrationsaufwand bereitstellen. Vorhandene SaaS oder Cloudlösungen müssen nahtlos in die Prozesse integriert werden.

Und dort liegt der Knackpunk. Denn diese „nahtlose“ Integration benötigt natürlich das KnowHow der IT-Abteilung. Es gilt, unter der Vielzahl der Angebote, die Spreu vom Weizen zu trennen und die richtigen Lösungen auszuwählen um den gewohnten, reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Der Mitarbeiter darf gar nicht merken, dass die benutzte Email Anwendung von einem cloudbasierten Service versorgt wird.

Für den IT-Leiter bedeutet dies einen Wandel in seinen Aufgaben: Weniger Auswahl, Erneuerung und Beschaffung von Hardware und Lizenzsoftware oder Aktualisierung von Infrastruktur und mehr Bewerten, Vergleichen, Qualifizieren und Testen geeigneter Services.

Durch das Pay-as-you-go Modell der Cloud bestimmt die IT-Abteilung die sogenannte Churn Rate, also die Wechselquote der CloudAnbieter. Das bedeutet, dass eine Cloud Anwendung, die nach Einführung nicht den versprochenen Nutzen liefert kann binnen Monatsfrist durch eine besserer Anwendung ersetzt wird. Der IT-Leiter steht also im ständigen Dialog mit den Mitarbeitern und dem Business, um innovative Angebote einzuführen und die Geschäftsprozesse mit der IT der nächsten Generation zu koppeln.

Somit wird die Cloud zwar die Aufgabestellung der IT verändern. Für den IT-Leiter bedeutet dies aber, wenn er sich an diese neuen Herausforderungen anpasst, eine starke Erweiterung des Verantwortungsbereichs, um gut gerüstet die eigene Unternehmung in die nächste Generation IT zu führen.

Quelle Grafik: CapGemini IT-Trend Studie



Kontakt

Sprechen sie uns an, wir sind offen für Ihre Ideen. Sie erreichen uns unter:

Kontaktformular

Impressum|Datenschutz |  © Aquantor Europe GmbH Alle Rechte vorbehalten. Umsetzung Kommunikationsagentur morepixel

Impressum

Aquantor Europe GmbH

Vertreten durch: M. Thor

Registergericht: Amtsgericht Bad Homburg v.d.H.
Registernummer: HRB 13555

Kontakt:

eMail: hello@aquantor.com

Telefon: 06175 – 2520037

Datenschutz  

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Weitere Details finden Sie hier

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

dreamstime.com, iStock, Fotolia

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Quelle: http://www.e-recht24.de,

 

 
Lade...